Die Matthäuskantorei wurde 1997 von Stephen Smith, Organist und Kantor gegründet. Seit 2001 ist der Verein „Kirchenmusik Matthäus“ Träger für die gesamte Musik der Matthäuskirche.

 

Die primäre Aufgabe der Matthäuskantorei ist die musikalische Gestaltung der Gemeindegottesdienste. Darüber hinaus bestreitet sie jährlich ein Advents- und Weihnachtssingen, auch übernimmt sie gelegentlich Gastauftritte in Nachbarkirchen in Gottesdiensten, Konzerten oder bei Aufnahmen. Seit 2010 sang der Chor als Sommer-Stellvertretung für die dortigen Kathedralchöre dreimal je eine Woche in englischen Kathedralen, so Lincoln, Oxford und zuletzt Canterbury.

 

Die Kantorei singt in zirka acht bis zwölf Gottesdiensten im Jahr. Sie steht erfahrenen, interessierten Sängerinnen und Sängern offen. Geführt von vier ausgebildeten Stimmführern/Solisten, erarbeiten die Sängerinnen und Sänger jedes Programm in jeweils zwei bis drei intensiven Proben. Das Repertoire reicht von der Renaissance bis zur Moderne, sowohl a cappella als auch mit Instrumentalbegleitung. Das Ensemble Corund steht im engen Kontakt zur Kantorei. Dieses ist oft Partner in unseren Gottesdiensten und Konzerten und ist für die Kantorei eine wichtige Quelle für Notenmaterial und sängerische Unterstützung.

 

Möchten Sie in einem kleinen, qualifizierten Chor mit minimalem Probenaufwand meisterhafte Chormusik mitsingen? Dann freuen wir uns, Sie in der Matthäuskantorei dabei zu haben! Kantor Stephen Smith oder Präsident Auke Kempkes geben Ihnen gerne Auskunft.

 

Präsidium:
Auke Kempkes
Tel. +41 79 761 92 58
E-Mail: auke(at)bluewin.ch

Dossier 15/16