Musikalische Gottesdienste in der Matthäuskirche Luzern                     

 


 

Sonntag, 29. November 2020,  10 Uhr         
Gottesdienst am 1. Advent

 

Cashmore/Praetorius: Es ist ein Ros entsprungen 

Richard Shephard: Never weather–beaten sail

Psalm 24

 

Gabriela Bürgler - Sopran

Ursina Patzen - Alt

Timothy Löw - Tenor

Auke Kempkes - Bass
Stephen Smith - Leitung

 


 

Sonntag, 29. November 2020,  17 Uhr         
ADVENTS - EVENSONG

 

Cashmore/Praetorius: Es ist ein Ros‘ entsprungen 

Orlando Gibbons: Magnificat & Nunc Dimittis

William Byrd: Responses

Richard Shephard: Never weather–beaten sail

 

Gabriela Bürgler, Gunhild Alsvik - Sopran

Ursina Patzen, Carmen Würsch - Alt

Zacharie Fogal, Timothy Löw - Tenor

Erwin Schnider, Auke Kempkes - Bass
Stephen Smith - Leitung

 


 

Aufnahme für Live-Stream im Advent aus der HOFKIRCHE

  

Ossewarde: Mag&Nunc

William Smith: Responses

Stanford: Beati quorum via, Justorum animae

 

Gabriela Bürgler, Liv Lange - Sopran

Ursina Patzen, Carmen Würsch - Alt

Timothy Löw, Zacharie Fogal - Tenor

Auke Kempkes, Philipp Scherer - Bass


Stephen Smith - Leitung

Wolfgang Sieber - Orgel

 


Sonntag, 6. Dezember 2020,  10 h

Kunst-Gottesdienst mit Eva Brandin

Gesänge zu St. Nikolaus


Freitag, 25. Dezember 2020,  10 h

Weihnachts-Gottesdienst mit Abendmahl und Marcel Köppli

John Shephard: Woodard-Messe


 

 

 

2021

von 2020 auf 2021 verschobene Anlässe:


Samstag, 18. September 2021                   2. Luzerner Chornacht


Allerheiligen, 1. November 2021, 17 h   |   HOFKIRCHE
Evensong/Vesper zu Allerheiligen  

 

Responses

Magnificat & Nunc Dimittis

Anthem 

 

Stephen Smith - Leitung

Liturgie: Stiftsherren der Hofkirche Luzern

 


 

Datum noch unbestimmt:

 

Unsere 2 Stimmführerinnen Gabriela Bürgler und Carmen Würsch und

unsere 2 Stimmführer Sebastian Lipp und Auke Kempkes  

wurden zufälligerweise alle dieses Jahr 50!

 

Sie werden dies, so denn Corona es wieder zulässt,
gerne mit einem Konzert der besonderen Art feiern.

 

Geplant ist Musik, die ihnen in ihrem musikalischen Leben wichtig ist, manchmal neben der üblichen Bahn liegt und das Publikum, welches die Vier aus ihrer Tätigkeit in der Matthäuskantorei kennt, möglicherweise überraschen könnte.

 

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden, auf wann wir das für im Mai geplante Konzert verschieben und freuen uns, wenn Sie uns dann wieder zuhören!